Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bombardier Transportation

Bombardier Transportation bietet eine vollständige Produktpalette für den Personennah-, Stadt- und Fernverkehr an. Abgerundet wird das Spektrum durch die Modernisierung von Fahrzeugen sowie durch ein umfassendes Serviceangebot im Bereich Betrieb und Wartung. Zum Produktportfolio gehören Metros, Stadt- und Straßenbahnen, ein- und doppelstöckige Elektro- und Dieseltriebzüge, Reisezugwagen, Neigetriebzüge, Hochgeschwindigkeitszüge sowie Elektro- und Diesel-Lokomotiven. Außerdem bietet Bombardier Transportation Bahngesamtsysteme - von Stadtbahnsystemen bis hin zu vollautomatisierten Peoplemover-Systemen - Antriebs- und Steuerungstechnik, Bahnsteuerungssysteme und Drehgestelle.
URL: http://www.transportation.bombardier.com...

Fehlerhaften Link melden 

Bombardier erhält dritten Auftrag für ein Bahnsteuerungssystem in Brasilien

Bombardier Transportation hat den Auftrag erhalten, die hochmoderne BOMBARDIER CITYFLO 650-Lösung für die Linie 5 der U-Bahn von São Paulo in Brasilien zu liefern. Das neue System wird den sicheren Betrieb von Zügen mit einem Fahrzeugabstand von nur 75 Sekunden ermöglichen und so die Kapazität der Linie erweitern. Der Auftrag im Wert von 171 Millionen Real (70 Millionen Euro, 96 Millionen US-Dollar) wurde von der Companhia do Metropolitano de São Paulo (CMSP) vergeben. mehr
Meldung vom 21.09.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier präsentiert die erste Lokomotive, die in Kooperation mit der Progress Rail Services in Ciudad Sahagún, Mexiko, montiert wurde

Bombardier Transportation hat heute die erste der insgesamt 32 diesel-elektrischen Lokomotiven für Progress Rail Services Corporation präsentiert. Deren Produktion war bereits im April dieses Jahres angelaufen, nachdem im November 2010 der Vertrag für das gemeinsame Projekt unterzeichnet worden war. Dieser zielte seit Beginn auf eine Langzeitkooperation, zu der beide Firmen ihre Kompromissbereitschaft erklärten. mehr
Meldung vom 09.09.2011

Weitere Meldungen

 

Weltweite Markteinführung der Bombardier FLEXITY 2 Straßenbahn

Weltweite Markteinführung der Bombardier FLEXITY 2 Straßenbahn ©Bombardier Transportation. In Blackpool, England fällt heute der Startschuss für die BOMBARDIER FLEXITY 2-Straßenbahn. Die Stadt Blackpool (Blackpool Council) und die Region Lancashire (Lancashire County Council) haben von Bombardier die weltweit fortschrittlichste Straßenbahntechnologie erworben, um das traditionsreichste Tram-Netz Großbritanniens neu zu beleben. 16 neue, ultramoderne FLEXITY 2-Fahrzeuge kommen zwischen Blackpool und Fleetwood zum Einsatz. mehr
Meldung vom 08.09.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier liefert weitere 76 MOVIA U Bahn-Wagen an Delhi Metro

MOVIA U-Bahn-Wagen für Delhi ©Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat von der Delhi Metro Rail Corporation Ltd. (DMRC) einen Auftrag über die Lieferung von weiteren 76 BOMBARDIER MOVIA U-Bahn-Wagen erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 84 Millionen Euro (120 Millionen US-Dollar). Es handelt sich um einen Folgeauftrag, Mitte 2010 waren bereits 114 Fahrzeuge bestellt worden. Die Auslieferung wird im dritten Quartal 2012 beginnen und soll Anfang 2013 abgeschlossen sein. mehr
Meldung vom 05.09.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier gibt Finanzergebnis für das zweite Quartal zum 31. Juli 2011 bekannt

Bombardier hat heute das Finanzergebnis für das zweite Quartal zum 31. Juli 2011 bekannt gegeben. Es ist die zweite Zwischenberichterstattung nach IFRS.* Der Umsatz erhöhte sich um 17% und lag bei USD 4,7 Mrd. gegenüber USD 4 Mrd. im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei USD 296 Mio. gegenüber USD 249 Mio. im letzten Geschäftsjahr. DieEBIT-Marge lag wie im Vergleichszeitraum des Vorjahres bei 6,2%. mehr
Meldung vom 31.08.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier feiert die Erweiterung des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg

Bombardier feiert die Erweiterung des Gautrain Rapid Rail Link in Johannesburg ©Bombardier Transportation Das erste Schnellbahnsystem Afrikas geht in die nächste Phase und bietet mit den bewährten Bombardier Electrostar-Zügen und der Bombardier Cityflo 250-Zugsteuerung ein hochklassiges öffentliches Verkehrssystem für die Provinz Gauteng. mehr
Meldung vom 02.08.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier gewinnt mit Projekt im Großraum Orlando 14. Kunden für BiLevel-Wagen in Nordamerika

Bombardier Transportation hat vom Verkehrsministerium des US-Bundesstaats Florida einen Auftrag zur Lieferung von 14 BOMBARDIER BiLevel-Schienenfahrzeugen für das SunRail-Nahverkehrsprojekt erhalten, mit dem das Umland von Orlando bedient werden soll. Mit diesem Auftrag steigt die Anzahl der BiLevel-Kunden in Nordamerika auf 14 – beinahe 1.000 Wagen dieses Typs sind in den USA und Kanada mittlerweile im Einsatz. Hunderttausende Pendler in großen Ballungszentren wie Miami, Dallas/Fort Worth, Los Angeles, San Diego, San Francisco, Seattle, Vancouver, Toronto und Montreal nutzen Tag für Tag auf ihrem Arbeitsweg Bombardier BiLevel-Nahverkehrswagen. mehr
Meldung vom 22.07.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält von Chicago Transit Authority Auftrag für 300 weitere Schnellbahnwagen

Bombardier erhält von Chicago Transit Authority Auftrag für 300 weitere Schnellbahnwagen © Bombardier Transportation Die Chicago Transit Authority (CTA) hat Bombardier mit der Lieferung von 300 weiteren Schnellbahnwagen beauftragt. Der ursprüngliche Vertrag wurde im Juli 2006 bekannt gegeben. Durch diesen Auftrag im Wert von etwa 234 Millionen Euro (331 Millionen US-Dollar, 317 Millionen CDN) erhöht sich die Gesamtzahl der von der CTA bestellten Wagen auf 706 und der Gesamtwert des Vertrags auf etwa 712 Millionen Euro (1 Milliarden US-Dollar, 964 Millionen CDN). mehr
Meldung vom 20.07.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation gibt Gewinner seiner ersten "Sustainable Supplier"-Awards bekannt

Bombardier Transportation gibt Gewinner seiner ersten Bombardier Transportation hat erstmals Auszeichnungen für umweltbewusste Zulieferer verliehen und in diesem Rahmen Hitachi und ABB ausgezeichnet. Die Sustainable Supplier-Awards würdigen die Leistungen der Zulieferer auf dem Gebiet der nachhaltigen Entwicklung und betonen die große strategische Bedeutung einer verantwortungsbewussten Lieferkette. Es ist das Ziel von Bombardier, mit solchen Initiativen seiner sozialen Verantwortung als Unternehmen (Corporate Social Responsibility - CSR) gerecht zu werden. mehr
Meldung vom 11.07.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier stellt 16 Monate nach Bestellung den ersten Wagenkasten des Régio2N vor

Bombardier stellt 16 Monate nach Bestellung den ersten Wagenkasten des Régio2N vor © Bombardier Transportation. Bombardier hat der französischen Staatsbahn SNCF und den Vertretern der französischen Regionen heute den ersten Wagenkasten des Régio2N vorgestellt. Die Veranstaltung am Unternehmensstandort Crespin in Nord-Frankreich war auch gleichzeitig der Startschuss für die Produktion des Régio2N. mehr
Meldung vom 05.07.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält Auftrag zur umfassenden Modernisierung des Signalsystems der Londoner U-Bahn

Bombardier Transportation hat von London Underground einen Großauftrag zur Modernisierung des Signalsystems für die automatische Zugsteuerung (Automatic Train Control, ATC) des britischen U-Bahn-Netzes (Sub Surface Railway, SSR) erhalten. Dieser Auftrag, der sich auf rund 354 Millionen britische Pfund (402 Millionen Euro / 577 Millionen US-Dollar) beläuft, ist Teil des Modernisierungsprogramms des U-Bahn-Netzes von London Underground (SSR Upgrade Programme, SUP). mehr
Meldung vom 14.06.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation investiert in Québec und stärkt seine Position in Nordamerika

Designstudie für Bombardier Zentrum für Produkt-Design und – Entwicklung (Product Design and Development Centre) © Bombardier Transportation Bombardier Transportation wird im kanadischen Saint-Bruno ein Zentrum für Produkt-Design und – Entwicklung (Product Design and Development Centre) errichten. Außerdem wird das Unternehmen eine neue, hochmoderne Teststrecke an seinem Standort in La Pocatière bauen. Diese Projekte sind mit einer Gesamtinvestition in Höhe von 17 Millionen kanadischen Dollar (17 Millionen US-Dollar, 12 Millionen Euro) in den nächsten 18 Monaten verbunden. mehr
Meldung vom 13.06.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält als Teil des GoldLinQ-Konsortiums Auftrag für Planung, Bau, Betrieb und Wartung des Gold Coast Rapid Transit-Systems in Queensland,

Bombardier erhält als Teil des GoldLinQ-Konsortiums Auftrag für Planung, Bau, Betrieb und Wartung des Gold Coast Rapid Transit-Systems in Queensland, Australien © Bombardier Transportation. Bombardier Transportation als Teil des GoldLinQ-Konsortiums hat von der Regierung von Queensland im Rahmen einer 18-jährigen öffentlich-privaten Partnerschaft einen Auftrag für Planung, Bau, Betrieb und Wartung der ersten Ausbaustufe des Gold Coast Rapid Transit-Systems erhalten. Der Auftrag hat einen Gesamtwert von etwa 1 Milliarden australische Dollar (730 Millionen Euro, 1,1 Milliarden US-Dollar). Bombardiers Anteil an diesem Auftrag beträgt etwa 248 Millionen australische Dollar (181 Millionen Euro, 265 Millionen US-Dollar). mehr
Meldung vom 08.06.2011

Weitere Meldungen

 

Delhi Metro erhält dank umweltfreundlicher Bombardier-Technologien als weltweit erstes Bahnprojekt Emissionsgutschriften

Delhi Metro erhält dank umweltfreundlicher Bombardier-Technologien als weltweit erstes Bahnprojekt Emissionsgutschriften © Bombardier Transportation Mit Hilfe der branchenführenden Technologien von Bombardier Transportation ist die U-Bahn des indischen Hauptstadt-Territoriums Delhi das weltweit erste Bahnprojekt, das im Rahmen der Klimaschutz-Initiative der Vereinten Nationen wertvolle Emissionsgutschriften für ein regeneratives Bremssystem erhält. An Entwicklung und Bau der U-Bahnen für Delhi waren auch die deutschen Bombardier-Standorte Görlitz, Hennigsdorf, Mannheim und Siegen beteiligt. mehr
Meldung vom 06.06.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier gibt Finanzergebnis für das erste Quartal zum 30. April 2011 bekannt

Bombardier hat heute das Finanzergebnis für das erste Quartal zum 30. April 2011 bekannt gegeben. Es handelt sich dabei um die erste Zwischenberichterstattung nach IFRS. Der Umsatz lag bei USD 4,7 Mrd., das bedeutet einen Anstieg um 9% gegenüber dem Umsatz im letzten Geschäftsjahr in Höhe von USD 4,3 Mrd. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) lag bei USD 312 Mio. gegenüber USD 279 Mio. im letzten Geschäftsjahr. Damit ergibt sich für das erste Quartal zum 30. April 2011 eine EBIT-Marge von 6,7% gegenüber 6,5% im Vorjahreszeitraum. mehr
Meldung vom 01.06.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält Auftrag für Planung, Bau, Betrieb und Wartung eines Automatisierten Peoplemover-Systems vom Typ INNOVIA im saudi-arabischen Jeddah

Bombardier Transportation hat einen Vertrag mit dem saudi-arabischen Bauunternehmen Saudi Binladin Group über Planung, Bau, Betrieb und Wartung eines automatisierten Peoplemover-Systems vom Typ BOMBARDIER INNOVIA APM 300 für den King Abdulaziz International Airport (KAIA) im saudi-arabischen Jeddah unterzeichnet. Der Auftragswert beläuft sich insgesamt auf 96 Millionen US-Dollar (68 Millionen Euro). mehr
Meldung vom 16.05.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation stellt Nachhaltigkeitsbericht 2010 vor: "Wir stellen die Weichen für die Zukunft der Mobilität"

Als weltweiter Marktführer in der Schienenverkehrstechnologie stellt Bombardier Transportation weiterhin die Weichen für die Zukunft der Mobilität. Im vierten Nachhaltigkeitsbericht präsentiert das Unternehmen die Erfolgsbilanz der Jahre 2009/2010. Der Report erscheint alle zwei Jahre. mehr
Meldung vom 12.05.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation präsentiert auf der Transport Logistic TRAXX AC Lokomotive mit Last-Mile-Diesel

Bombardier Transportation präsentiert auf der Transport Logistic TRAXX AC Lokomotive mit Last-Mile-Diesel © Bombardier Transportation Bombardier Transportation präsentiert auf der diesjährigen Messe Transport Logistic vom 10. bis 13. Mai 2011 in München erstmals eine BOMBARDIER TRAXX-Wechselstromlokomotive mit ergänzendem Dieselmotor. mehr
Meldung vom 10.05.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier übernimmt als Entwicklungspartner und Lieferant von Siemens wichtige Rolle beim Großprojekt ICx der Deutschen Bahn

Bombardier Transportation hat mit der Siemens AG einen Rahmenvertrag über die Entwicklung und Lieferung wesentlicher Komponenten von bis zu 300 ICx Hochgeschwindigkeitszügen für die Deutsche Bahn AG (DB AG) abgeschlossen. mehr
Meldung vom 09.05.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier und Trenitalia unterzeichnen Vertrag für die Bestellung von 50 weiteren Lokomotiven

Bombardier und Trenitalia unterzeichnen Vertrag für die Bestellung von 50 weiteren Lokomotiven © Bombardier Transportation Die italienische Staatsbahn Trenitalia hat bei Bombardier weitere 50 Elektrolokomotiven des Typs E464 bestellt. Die erneute Order basiert auf einer Option aus einem 2009 unterzeichneten Vertrag. Damals hatte Trenitalia Bombardier bereits mit der Produktion von 100 Lokomotiven dieses Typs beauftragt. Der neue Auftrag hat einen Wert von ca. 128 Millionen Euro (186 Millionen US-Dollar). mehr
Meldung vom 27.04.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation schließt Rahmenvertrag mit DB Regio AG über Lieferung von 200 innovativen TRAXX-Mehrmotoren-Diesellokomotiven

Bombardier Transportation schließt Rahmenvertrag mit DB Regio AG über Lieferung von 200 innovativen TRAXX-Mehrmotoren-Diesellokomotiven © Bombardier Transportation Bombardier Transportation und DB Regio AG haben einen Rahmenvertrag mit einem Wert von etwa 600 Millionen Euro (867 Millionen US-Dollar) über die Lieferung von 200 BOMBARDIER TRAXX-Diesellokomotiven mit innovativem Mehrmotoren-Antrieb geschlossen. Der Vertrag hat eine Laufzeit von neun Jahren. mehr
Meldung vom 18.04.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier präsentiert auf dem 59. UITP-Weltkongress in Dubai die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs

Die e-Mobility Lösung BOMBARDIER PrimoveCity © Bombardier Transportation Auf dem 59. UITP-Weltkongress in Dubai zeigt Bombardier vom 11.-14. April 2011 zwei seiner aktuellsten und wichtigsten Innovationen im Bereich des öffentlichen Nahverkehrs: die e-Mobility Lösung BOMBARDIER PrimoveCity und das BOMBARDIER INNOVIA Monorail 300-System. mehr
Meldung vom 11.04.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier eröffnet neues Radsatz-Zentrum am Standort Siegen

Bombardier Transportation ergänzt sein Kompetenzzentrum für Drehgestelle in Siegen um einen neuen Bereich für Radsätze. Die Produktion von Radsätzen vor Ort führt zu einer vereinfachten Logistik-Kette, weiteren Qualitätsoptimierungen und zu einer größeren Unabhängigkeit von externen Lieferanten und Veränderungen am Markt. Im ersten Betriebsjahr sollen rund 1.700 Radsätze produziert werden, bis 2013 soll die Fertigung dann auf bis zu 10.000 Einheiten pro Jahr ausgebaut werden. Das Projekt der neuen Werkshalle in Dreis-Tiefenbach wurde innerhalb von nur zehn Monaten umgesetzt. Der Bau hat im Juni 2010 begonnen, Betriebsstart war am 1. April 2011. mehr
Meldung vom 04.04.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält den Zuschlag für die Lieferung von 22 Zügen an Adelaide, Australien

Bombardier erhält den Zuschlag für die Lieferung von 22 Zügen an Adelaide, Australien © Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat von der Regierung von Südaustralien einen Auftrag über die Lieferung und Wartung von 22 elektrischen Bombardier 25 kV-Zügen mit je drei Wagen erhalten. Der Auftrag hat einen Wert von etwa 269 Millionen australischen Dollar (197 Millionen Euro, 278 Millionen US-Dollar). mehr
Meldung vom 31.03.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier erhält von Metrolinx einen Auftrag über 50 BiLevel-Nahverkehrswagen

Bombardier erhält von Metrolinx einen Auftrag über 50 BiLevel-Nahverkehrswagen ©Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat von Metrolinx einen Auftrag für die Lieferung von 50 BOMBARDIER BiLevel-Nahverkehrswagen an den Betreiber GO Transit aus dem kanadischen Toronto erhalten. Der Wert des Vertrag für die 50 Fahrzeuge beläuft sich auf rund 125 Millionen kanadische Dollar (128 Mio. US-Dollar, 93 Mio. Euro). mehr
Meldung vom 14.03.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation erwirbt Beteiligung an Tochter der Russischen Eisenbahn

Nach der Unterzeichnung einer Anteilserwerbsvereinbarung in Moskau am 13. Dezember 2010 bestätigt Bombardier heute, dass BT Signaling B.V. Anteile am Signalausrüstungshersteller United Elecrical Engineering Plants (Elteza) erworben hat. BT Signaling B.V. erwarb eine 25-prozentige Beteiligung an Elteza, einer Tochtergesellschaft der Russischen Eisenbahn (RZD). Vorbehaltlich einer weiteren Genehmigung könnte BT Signaling B.V. seine Beteiligung auf bis zu 50 Prozent erhöhen. RZD bleibt aber Mehrheitsaktionär. mehr
Meldung vom 02.03.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation wird alleiniger Eigentümer des polnischen Joint Venture mit PKP S.A.

Bombardier Transportation hat heute von der Polnischen Bahngesellschaft PKP S.A. die restlichen 60% der Anteile am Joint Venture Bombardier Transportation (ZWUS) Polska Sp. z o.o. erworben. Bombardier Transportation ist nun alleiniger Eigentümer des Unternehmens. mehr
Meldung vom 25.02.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier liefert TWINDEXX-Doppelstockwagen und TRAXX-Lokomotiven für den Fernverkehr an die Deutsche Bahn AG

TWINDEXX-Doppelstock von Bombardier © Bombardier Transportation Bombardier Transportation erhält von der Deutschen Bahn AG (DB) einen Auftrag für die Lieferung von 137 BOMBARDIER TWINDEXX 2010 Doppelstockwagen der neuesten Generation sowie von 27 BOMBARDIER TRAXX P160 AC-Lokomotiven. Der Auftrag ist von Bombardier bereits am 4. Januar 2011 angezeigt worden. Das Volumen beträgt rund 362 Millionen Euro (485 Millionen US-Dollar). Die Doppelstockwagen und Lokomotiven sollen ab Ende 2013 zum Einsatz kommen. mehr
Meldung vom 12.01.2011

Weitere Meldungen

 

Bombardier Transportation erhält Auftrag von Railpool zur Lieferung von 36 TRAXX-Lokomotiven

Bombardier Transportation erhält Auftrag von Railpool zur Lieferung von 36 TRAXX-Lokomotiven © Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat von der Vermietgesellschaft für Schienenfahrzeuge Railpool einen Auftrag zur Lieferung von insgesamt 36 BOMBARDIER TRAXX-Lokomotiven erhalten. Das Vertragsvolumen beträgt ungefähr 120 Millionen Euro (157 Millionen US Dollar). Die Auslieferung der ersten Lokomotiven ist für Juli 2011 geplant. Bis November 2013 sollen alle Fahrzeuge im Einsatz sein. mehr
Meldung vom 23.12.2010

Weitere Meldungen

 

Bombardier unterzeichnet Betrieb- und Wartungsvertrag für INNOVIA Peoplemover am Flughafen Denver

Bombardier unterzeichnet Betrieb- und Wartungsvertrag für INNOVIA Peoplemover am Flughafen Denver © Bombardier Transportation Bombardier Transportation hat mit der Flughafen-Verwaltung der Stadt und des Landkreises Denver (City and County of Denver, Department of Aviation [CCD]) einen Sieben-Jahres-Vertrag geschlossen. Er gilt für den Betrieb und die Wartung des BOMBARDIER INNOVIA APM 100 Automatischen Peoplemover-Systems am Denver International Airport (DIA) in Denver, Colorado. Der Auftrag mit Laufzeit von 2011 bis 2017 hat einen Wert von etwa 101 Millionen US-Dollar (77 Millionen Euro). mehr
Meldung vom 22.12.2010

Weitere Meldungen

 

Es wurden 30 von 156 Meldungen gefunden.

vorherige 30 Meldungen   nächste 30 Meldungen




Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de