Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bayerische Oberlandbahn GmbH (BOB)

Die BOB fährt auf den Strecken: München Hbf - Holzkirchen, Holzkirchen - Schaftlach - Lenggries, Schaftlach - Tegernsee und Holzkirchen - Miesbach - Bayrischzell. Hierfür setzt die BOB Triebwagen vom Typ Integral ein.
URL: http://www.bayerischeoberlandbahn.de/

Fehlerhaften Link melden 

Neue MERIDIAN-Expresslinien verbessern Nahverkehrsangebot deutlich

Ab Montag, den 3. Februar 2014 wird die Bayerische Oberlandbahn GmbH den Verkehr mit weiteren modernen Zügen im Netz des MERIDIAN ausweiten und das von der Bayerischen Eisenbahngesellschaft (BEG) bestellte Konzept der MERIDIAN Expresslinien umsetzen. Ab diesem Zeitpunkt gelten daher neue Fahrpläne für den Regionalverkehr auf den Strecken von München Hbf über Rosenheim nach Salzburg und Kufstein. mehr
Meldung vom 24.01.2014

Weitere Meldungen

 

Bayerische Oberlandbahn stellt Fahrplan- und Vertriebskonzept für das MERIDIAN-Netz vor

Die Bayerische Oberlandbahn GmbH hat heute in München ihr Konzept zur Übernahme des Regionalverkehrs im Netz Rosenheim zum Fahrplanwechsel am 15. Dezember 2013 unter der Marke MERIDIAN vorgestellt. Dazu zählen die Strecken von München über Rosenheim nach Salzburg und Kufstein sowie von München über Holzkirchen nach Rosenheim. Sicher ist, dass ab Fahrplanwechsel mindestens das vom Freistaat heute bestellte Angebot an Zugfahrten, an Kapazitäten und an Anschlussbeziehungen gewährleistet ist. Hierzu hat die Bayerische Oberlandbahn ein umfangreiches Übergangskonzept ausgearbeitet. mehr
Meldung vom 06.12.2013

Weitere Meldungen

 

BOB durch BGH-Beschluss bestätigt

Aus dem jüngsten Beschluss des Bundesgerichtshofes (BGH) lässt sich grundsätzlich entnehmen, dass Direktvergaben nach Maßgabe des Paragraphen 4 der Vergabeverordnung zulässig sind. Damit ist der Weg für eine Direktvergabe der Eisenbahnstrecken des Bayerischen Oberlandes freigegeben. Eine Verlängerung des Verkehrsdurchführungsvertrages der Bayerischen Oberlandbahn GmbH erfüllt nämlich die Voraussetzungen der Vergabeverordnung. mehr
Meldung vom 11.02.2011

Weitere Meldungen

 

Allianz pro Schiene lobt BOB als Erfolgsbahn

Die Bayerische Oberlandbahn gehört zu Deutschlands 15 erfolgreichsten Regionalbahnen. So die Bilanz von Allianz pro Schiene, die am gestrigen Donnerstag in Berlin ihre Broschüre „Stadt, Land Schiene“ im Beisein von Bundesverkehrsminister Wolfgang Tiefensee vorstellte. mehr
Meldung vom 11.09.2009

Weitere Meldungen

 

BOB fährt Winton-Train durch Deutschland

Am 1. September startet der legendäre Winton-Train in Prag, um in vier Tagen an seinem Zielort London anzukommen. Auf seiner Fahrt durch Deutschland wird die historische Dampflok 41 018, die bei der Bayerischen Oberlandbahn, eingestellt ist, die Waggons ziehen. mehr
Meldung vom 30.08.2009

Weitere Meldungen

 

Note „Gut“ für die Bayerische Oberlandbahn

Die Serviceleistungen der Bayerischen Oberlandbahn GmbH (BOB) sind seit Jahren gleich bleibend gut. So sehen das die rund 500 Fahrgäste, die sich an der Lob- und Meckerkarten-Aktion der BOB beteiligt und Rückmeldung zum Service der BOB gegeben haben. Durchschnittlich ergibt sich aus allen Gesamtbewertungen durch die ausgewertete Lob- und Meckerkarten-Aktion der BOB die Note 2. mehr
Meldung vom 18.06.2007

Weitere Meldungen

 

BOB:Vorverkauf für Dampfzugfahrten startet

Ab sofort sind in den Kundencentern der Bayerischen Oberlandbahn in München Hbf und Holzkirchen die Fahrkarten für die Dampf- und Sonderzüge am Pfingstwochenende erhältlich. BOB, DB Regio und S-Bahn München führen anlässlich des Jubiläums „150 Jahre Maximiliansbahn: München – Holzkirchen – Rosenheim“ die Sonderfahrten durch. Im Einsatz sind die Dampfloks 41 018, 70 083, TAG 7 sowie die historische S-Bahn ET 420. mehr
Meldung vom 07.05.2007

Weitere Meldungen

 

Eisenbahnverkehrsunternehmen in Bayern einigen sich auf Fahrgastrechte

Die Eisenbahnverkehrsunternehmen in Bayern haben sich geeinigt: Ab 1. Mai 2007 erhalten die Fahrgäste im Schienenpersonennahverkehr eine Entschädigung, wenn ihre Bahn mit einer Verspätung von mehr als 60 Minuten am Zielbahnhof ankommt. mehr
Meldung vom 11.04.2007

Weitere Meldungen

 

Neue Gesellschafterstruktur bei der Bayerischen Oberlandbahn.

Die Deutsche Bahn AG wird von ihrer Option Gebrauch machen und ihre Gesellschaftsanteile von 50% an der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) an die Connex Verkehr GmbH zurückgeben. Mit sofortiger Wirkung wird die Connex alleiniger Gesellschafter der BOB sein. mehr
Meldung vom 04.12.2003

Weitere Meldungen

 

Es wurden 9 Meldungen gefunden.





Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de