Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Bündnis Bahn für Alle

Dies ist die Seite des Bündnisses Bahn für Alle aus 16 Organisationen. Wir wollen die Bahnprivatisierung verhindern
URL: http://www.bahn-fuer-alle.de/

Fehlerhaften Link melden 

Bahn fuer Alle: Keine Privatisierung von Arriva Deutschland!

Der DB-Aufsichtsrat soll nach aktuellen Meldungen am morgigen Mittwoch darüber entscheiden, ob die Bahn- und Busunternehmen von Arriva Deutschland an ein Konsortium aus der Italienischen Staatsbahn FS und dem luxemburgischen Infrastrukturfonds Cube oder alternativ an den Veolia-Konzern verkauft werden. Hinter Veolia steht der Fonds Antin, eine Tochter der Großbank BNP Paribas. mehr
Meldung vom 07.12.2010

Weitere Meldungen

 

Bahn fuer Alle: Regierungsantwort zum S-Bahn-Chaos zeigt: Kritik von Tiefensee an DB AG ist scheinheilig

Minister Tiefensee hat nahezu seine ganze Amtszeit der Teilprivatisierung der Bahn gewidmet. Das jetzt zutage tretende S-Bahn-Chaos ist unmittelbare Folge der Pläne zum Bahnbörsengang. Doch statt für seine verfehlte Politik die Verantwortung zu übernehmen, versucht Tiefensee den schwarzen Peter der DB AG und dem Eisenbahnrecht zuzuschieben. mehr
Meldung vom 10.09.2009

Weitere Meldungen

 

Bahn für Alle: Bündnis feiert Aussetzen des Börsenganges

Der Börsengang der Bahn wird verschoben. Dazu Winfried Wolf für das Bündnis "Bahn für Alle": "Das ist wirklich ein Grund zu feiern!" Bahn für Alle begrüßt, dass die die Bahn, zentrales Element der Daseinsvorsorge, zunächst nicht auch noch in den Börsenstrudel geworfen wird. Dazu Wolf: "Das ist bei allem Schlimmen, was diese Finanzkrise mit sich bringt und vermutlich noch bringen wird, für die Bürger eine gute Meldung." mehr
Meldung vom 09.10.2008

Weitere Meldungen

 

PM Bahn für Alle: Deutsche Bahn vor Schrottbanken schützen - Heute Spitzengespräch Steinbrück, Bahn und Banken

Heute treffen sich Bundesfinanzminister Peer Steinbrück, Bahnmanagement und Banken zu einem Spitzengespräch über den für den 27. Oktober geplanten Börsengang der Bahn. „Alle reden vom größten Finanzcrash seit 1929, nur die Bundesregierung will noch immer ihr sicheres Anlagevermögen Bahn in zweifelhafte Wertpapiere umwandeln," kritisiert Monika Lege vom Bündnis "Bahn für Alle". mehr
Meldung vom 09.10.2008

Weitere Meldungen

 

Es wurden 4 Meldungen gefunden.





Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de