Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





SBB Cargo

SBB Cargo ist die für den Güterverkehr zuständige Tochter der Schweizerischen Bundesbahnen (SBB) und Marktleaderin im Schweizer Schienengüterverkehr. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Basel. Über 4800 Mitarbeitende sorgen in den verschiedensten Aufgabenbereichen täglich für logistische Topleistungen.
URL: http://www.sbbcargo.com/

Fehlerhaften Link melden 

Güterbahnen, Verlader, Industrie und Wissenschaft spannen zusammen: Gemeinsame Innovationen für den Güterwagen der Zukunft.

Leise, leicht und effizient – so sollen moderne Güterwagen im internationalen Transportgeschäft höhere Marktanteile zu Gunsten der Bahn bringen. Um die technische Entwicklung rasch und nachhaltig voranzutreiben, bringen Güterbahnen, Industrie, Verlader und die technischen Universitäten in Berlin und Dresden ihr Know-how zusammen. An der Fachmesse InnoTrans in Berlin präsentierten die Mitglieder der Zukunftsinitiative „5L“ erste konkrete Schritte für den Güterwagen der Zukunft. mehr
Meldung vom 21.09.2012

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Der Bahntransport von Gütern hilft dem Klimaschutz

Green Logistics bei SBB Cargo © SBB Cargo Die transport logistic in München steht dieses Jahr ganz im Zeichen von „Green Logistics”. Auf vielen Veranstaltungen wird diskutiert, wie sich die Kluft zwischen ökologischen Notwendigkeiten und ökonomischen Zwängen in der Logistik schließen lässt. Auch die Schweizer Güterbahn SBB Cargo beteiligt sich an dieser Diskussion. mehr
Meldung vom 05.05.2011

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo auf der transport logistic 2011

Der Stand von SBB Cargo auf der transport logistics 2011 in der Computersimulation. Foto: Bellprat © 2011 SBB Cargo AG Mit einer Lok und einem 50 Meter langen Stand, der überraschende Einsichten in die verschiedenen Geschäftsfelder bietet, ist die Schweizer Güterbahn SBB Cargo auf dem Freigelände der transport logistic 2011 in München vertreten. Ein zentrales Thema ist „Green Logistics“ und die Durchführung klimaneutraler Gütertransporte. Aber auch der Bereich Asset Management, der als interner Dienstleister für den Betrieb der Fahrzeugflotte sorgt, und die beiden Tochterunternehmen SBB Cargo International und ChemOil präsentieren sich in München den Messebesuchern. mehr
Meldung vom 04.04.2011

Weitere Meldungen

 

Flächentarifvertrag im Güterbahnverkehr in Deutschland ist ein vernünftiger Kompromiss

SBB Cargo International, das grenzüberschreitend tätige Tochterunternehmen der Schweizer Güterbahn SBB Cargo und des Kombi-Transporteurs Hupac, begrüßt den Abschluss eines Bundes-Rahmen-Lokomotivführertarifvertrags (BuRa-LfTV) zwischen der Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer (GDL) und mehreren Schienengüterverkehrsunternehmen. Mit diesem Flächentarifvertrag ist ein vernünftiger Kompromiss erzielt worden, der jetzt in einem Haustarifvertrag noch konkretisiert werden muss. mehr
Meldung vom 16.03.2011

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo verbessert CO2-Bilanz

Die Schweizer Güterbahn SBB Cargo entlastet die Umwelt um 1 Million Tonnen CO2 und setzt mit einem neuen Umweltpreis ein weiteres Zeichen für mehr Verlagerung auf die Schiene und ökologische Gütertransporte. mehr
Meldung vom 15.03.2011

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Internationaler Neuverkehr für Inter Ferry Boats.

Die Schweizer Güterbahn fährt für den internationalen Operateur neu 270 Containerzüge von Nordfrankreich nach Italien und holt jährlich 6750 Lastwagen von der Strasse auf die Schiene. mehr
Meldung vom 08.10.2010

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo mit zusätzlich 270 Shuttlezügen

Ewals Cargo Care: Mit SBB Cargo im Kombiverkehr über die Alpen. © SBB Cargo Die niederländische Ewals Cargo Care arbeitet im Kombiverkehr durch die Alpen neu mit SBB Cargo zusammen. Die Schweizer Güterbahn fährt für den internationalen Logistikanbieter jährlich 270 Shuttlezüge von Deutschland nach Italien. mehr
Meldung vom 23.08.2010

Weitere Meldungen

 

30 umweltfreundliche Rangierloks für SBB Cargo.

Bild (Designstudie) der neuen Rangierlok «Eem 923 Hybrid». © SBB Cargo. SBB Cargo erneuert ihre Flotte für den leichten Zustell- und Rangierdienst. Sie bestellt bei der Stadler Winterthur AG für knapp CHF 88 Mio. 30 Hybridloks mit Optionen auf weitere Fahrzeuge. Insgesamt waren sechs Anbieter zur Offertstellung eingeladen. Dank des Elektroantriebs und dem ergänzenden Diesel-Hilfsmotor sind die neuen Fahrzeuge besonders umweltfreundlich. Ausserdem weisen sie über die gesamte Lebensdauer hinweg eine hohe Wirtschaftlichkeit auf. mehr
Meldung vom 08.07.2010

Weitere Meldungen

 

CO2-Kompensation – Erster SBB-Cargo-Kunde transportiert „klimaneutral“

Pünktlich zum Weltklimagipfel in Kopenhagen hat SBB Cargo den Betonelementehersteller saw als ersten Kunden für den klimaneutralen Bahntransport gewonnen. Dabei werden die trotz der ökologischen Vorteile des Bahnverkehrs immer noch unvermeidlichen CO2-Emissionen durch Klimaschutzmassnahmen neutralisiert. mehr
Meldung vom 17.12.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo baut Online-Informationen aus

Drei neue Anwendungen auf der Internetseite www.sbbcargo.com schaffen einen einfachen Zugang zu wichtigen Informationen des Güterverkehrs. Die Angaben zu allen Bedienpunkten, Wagentypen und den international genormten Bezeichnung von Transportgütern wird ausgebaut und vereinfacht. mehr
Meldung vom 11.11.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo startet Kooperation mit myclimate

Die Schweizer Güterbahn SBB Cargo kooperiert neu mit der Nonprofit-Stiftung myclimate, um ihren Kunden einen komplett klimaneutralen Transport anzubieten. Die unvermeidlichen CO2-Emissionen einer Bahnfahrt werden dabei durch Klimaschutzmassnahmen an einem anderen Ort neutralisiert. mehr
Meldung vom 28.09.2009

Weitere Meldungen

 

SBB verzeichnet ein erfreuliches erstes Halbjahr – trotz schwieriger Konjunkturlage

Die SBB, die Schweizer Bahn, steigerte das Konzernergebnis im ersten Halbjahr 2009 gegenüber der Vorjahresperiode dank Sondereffekten um 26,8% auf 132,8 Mio. Schweizer Franken (87,5 Mio. Euro). Die in allen Bereichen ergriffenen Maßnahmen gegen die Wirtschaftskrise zeigen Wirkung. So konnte auch der konjunkturell bedingte Einbruch der Transportnachfrage im Güterverkehr finanziell teilweise aufgefangen werden. Im Personenverkehr hält das Wachstum an. mehr
Meldung vom 10.09.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Erstes Ausbildungsjahr erfolgreich abgeschlossen

Die Auszubildenden zum Eisenbahner im Betriebsdienst haben ihr erstes Jahr erfolgreich abgeschlossen. Trotz der Krise in der Logistikbranche bildet SBB Cargo in Deutschland weiter aus: Am 1. September 2009 fangen sechs neue Lehrlinge bei der Schweizer Güterbahn an. mehr
Meldung vom 27.08.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo auf der transport logistic in München

Unter dem Motto „Swissness“ und mit den traditionellen Schweizer Werten präsentiert sich SBB Cargo vom 12. bis 15.. Mai auf der transport logistic in München. Der Cargo-Cube im Freigelände lädt Kunden und Messebesucher ein, das größte Transportunternehmen der Schweiz von seiner besten Seite kennen zu lernen. mehr
Meldung vom 08.04.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Annette Jordan leitet künftig den Geschäftsbereich International

Zum 1. April 2009 übernimmt Annette Jordan, bisher Geschäftsführerin von SBB Cargo Deutschland, die Leitung des Geschäftsbereichs International der Schweizer Güterbahn und wird Mitglied von deren Geschäftsleitung. In ihrer neuen Funktion soll Annette Jordan die Aktivitäten von SBB Cargo auf der Nord-Süd-Achse gezielt weiter entwickeln. mehr
Meldung vom 18.03.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo verbessert europäische CO2-Bilanz

Die Schweizer Güterbahn SBB Cargo entlastet mit dem Schienengüterverkehr die Umwelt mit rund 1.3 Millionen Tonnen CO2 pro Jahr und unterstützt Ihre Kunden neu mit einem individuellen Emissionsreporting. mehr
Meldung vom 04.03.2009

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Stahltransporte von Rotterdam nach Brescia

Der finnische Anbieter von Stahlerzeugnissen und Dienstleistungen Ruukki setzt auf SBB Cargo. Die Schweizer Güterbahn verlagert jährlich 40.000 Tonnen Stahl von der Strasse auf die Schiene und entlastet die Umwelt um über 2.400 Tonnen CO2 pro Jahr. mehr
Meldung vom 22.07.2008

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Neue Umschlagsplattform in Italien

SBB Cargo baut das Angebot mit einer neuen Plattform in Camnago-Lentate weiter aus und transportiert im Auftrag von Fertrans jährlich über 60 Millionen leere Glasflaschen von Norditalien direkt nach Rheinfelden, ins Anschlussgleis von Feldschlösschen. mehr
Meldung vom 19.06.2008

Weitere Meldungen

 

Zusammenarbeit SBB Cargo und ERS Railways

SBB Cargo fährt erstmals bis nach Bologna und verstärkt die Zusammenarbeit mit ERS Railways. Ab sofort sind wöchentlich 36 Containerzüge zwischen Rotterdam und Norditalien unterwegs. mehr
Meldung vom 19.05.2008

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Attraktivität der Schiene für kleinere und mittlere Unternehmen steigern

Mit einer Logistik-Allianz wollen Güterbahnen und Häfen gemeinsam die Wettbewerbsfähigkeit der Schiene im Ruhrgebiet (D) steigern. Künftig sollen 20 Prozent der Gütertransporte für kleinere und mittlere Unternehmen (KMU) wieder auf der Schiene fahren. mehr
Meldung vom 28.04.2008

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Leistungssteigerung und Maßnahmenpaket

SBB Cargo steigerte im zurückliegenden Geschäftsjahr die Transportleistung um 8,3 % auf 13,37 Mia. Tonnenkilometer. In Deutschland betrug die Leistungssteigerung 30 Prozent, in Italien 51 Prozent. Gleichzeitig verzeichnete die Gütersparte der SBB 2007 einen operativen Verlust von CHF -87,9 Mio. (Euro -55,6 Mio.). Im Zusammenhang mit der notwendigen Restrukturierung von SBB Cargo mussten 2007 Rückstellungen von insgesamt CHF 102,5 Mio. (Euro 64,9 Mio.) vorgenommen werden. SBB Cargo schloss das Geschäftsjahr 2007 mit einem Verlust von insgesamt CHF -190,4 Mio. (Euro -120,5 Mio.). mehr
Meldung vom 07.03.2008

Weitere Meldungen

 

Nicolas Perrin definitiv neuer Leiter von SBB Cargo

Der Verwaltungsrat der SBB AG hat den 48-jährigen Schaffhauser Nicolas Perrin zum neuen Leiter von SBB Cargo gewählt. Perrin leitete den Güterbereich der Schweizer Bundesbahnen (SBB) bereits seit diesem Sommer interimistisch. Auch der neue Divisions-Finanzchef von SBB Cargo steht fest: Der 50-jährige Hanspeter Tinner stößt Mitte Januar zur SBB und übernimmt sein Amt am 1. April 2008. Die Leitung der Taskforce Turnaround von SBB Cargo übernimmt Renato Fasciati. mehr
Meldung vom 13.12.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Grossauftrag von ArcelorMittal

Der Stahlgigant ArcelorMittal befördert grosse Mengen an Flachstahlprodukten von Frankreich und Luxemburg nach Italien. Dabei setzt ArcelorMittal auf SBB Cargo und die luxemburgische CFL cargo, welche ihre Zusammenarbeit auf der Nord-Süd Achse intensivieren. mehr
Meldung vom 16.10.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Personelle Veränderungen im Management

Im Management von SBB Cargo kommt es zu weiteren Veränderungen. Der 44-jährige Jürgen Mues übernimmt definitiv die Leitung des Bereichs Instandhaltung von SBB Cargo. Seit diesem Frühjahr führte Mues den Bereich bereits interimistisch. Der bisherige Leiter Finanzen von SBB Cargo, Peter Meier, verlässt das Unternehmen. mehr
Meldung vom 21.08.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Daniel Nordmann tritt zurück

SBB Cargo wird im ersten Halbjahr 2007 mit einem Defizit in der Größenordnung der Vorjahresperiode abschließen und kann damit die Erwartung nicht erfüllen. Mit dem erwarteten Halbjahresresultat ist das Ziel eines ausgeglichenen Ergebnisses im Jahr 2008 gefährdet. Daniel Nordmann hat sich deshalb entschieden, als Leiter der SBB Cargo AG zurückzutreten. Sein Stellvertreter Nicolas Perrin übernimmt ab sofort interimistisch die Leitung von SBB Cargo. mehr
Meldung vom 16.08.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Papierrollen für die Schweizer Zeitungsindustrie

Seit Juni 2007 transportiert SBB Cargo Papierrollen für den Papierhersteller Stora Enso von Karlsruhe in die Ostschweiz. Damit setzt Stora Enso als einer der globalen Marktführer in der Papierindustrie bei den Transporten erneut auf die Bahn. SBB Cargo baut somit ihre Stellung im internationalen Wagenladungsverkehr weiter aus. Im ersten Quartal 2007 konnte das Unternehmen in Deutschland die Verkehrsleistung von 410 auf 435 Züge je Woche steigern. mehr
Meldung vom 12.06.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo: Lokführer Lämmli bloggt zur Logistikfachmesse

Aktuelle Informationen von der Fachmesse transport logistic 2007, die vom 12. bis 15. Juni in München stattfindet, bietet ein neues Event-Weblog unter der Adresse www.cargo-blog.de. Die Schweizer Güterbahn SBB Cargo hat dafür das Sponsoring übernommen. Neben mehreren Journalisten, die über das Messegeschehen berichten, werden dort auch SBB Cargo-Manager Kommentare schreiben. Heimlicher Star des Weblogs ist allerdings Lokführer Bruno Lämmli, der über seine täglichen Erlebnisse auf der Gotthard-Bahnstrecke berichtet. mehr
Meldung vom 30.05.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo erweitert Angebot bis Hafen Rotterdam

© Foto SBB Mit dem Hafen Rotterdam erschließt SBB Cargo einen strategisch wichtigen Bedienungspunkt auf der europäischen Nord-Süd-Achse. Die Verbindung wird in das bestehende Netzwerk für Wagenladungs- und Haus-Haus-Verkehre integriert und ermöglicht dadurch schnelle Transportzeiten. Die neue Verbindung wurde in enger Zusammenarbeit mit der SBB Cargo-Tochter ChemOil aufgebaut. mehr
Meldung vom 24.05.2007

Weitere Meldungen

 

SBB Cargo feiert mit einem Extrazug am Messegelände das 125. Jubiläum der Gotthardbahn

Auf der Fachmesse transport logistic 2007, die vom 12. bis 15. Juni in München stattfindet und mit mehr als 1.500 Ausstellern aus fast 60 Ländern das größte Branchenereignis des Jahres in Europa ist, stellt SBB Cargo das Jubiläum der Alpenquerung per Bahn am Gotthard in den Mittelpunkt ihres Auftritts. Im Freigelände (Gleis 1/4) ist die Schweizer Güterbahn mit einem speziellen Extrazug vertreten. mehr
Meldung vom 15.05.2007

Weitere Meldungen

 

Halbjahresergebnis SBB Cargo 2005

SBB Cargo verzeichnet im ersten Halbjahr 2005 ein Wachstum von 13,5 Prozent in der Verkehrsleistung, aber ein Minus von 4,3 Prozent im Güterverkehrsertrag. Das Unternehmen wird das Ziel «schwarze Null» Ende Jahr deutlich verfehlen. Einschneidende Massnahmen zur Kostenreduktion werden geprüft. mehr
Meldung vom 30.08.2005

Weitere Meldungen

 

Es wurden 30 von 32 Meldungen gefunden.

nächste 30 Meldungen




Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de