Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service





Deutscher Bahnkundenverband e. V.

Bundesweit tätiger Interessensverband für Personenverkehrs- und Gütertransportkunden deutscher Bahnen
URL: http://www.bahnkunden.de

Fehlerhaften Link melden 

DBV begrüßt annähernd stagnierende Fahrpreise der Bahn

In den vergangenen Jahren musste der Deutsche Bahnkunden-Verband stets die mehr oder minder kräftigen Preisanhebungen der Deutschen Bahn im Personenverkehr kritisieren. Dies bleibt dem DBV dieses Jahr erspart. Mit Nullrunden beim Fernverkehr und bei den BahnCards wurde ein Stück der starken Preissteigerungen der vergangenen beiden Jahr kompensiert. mehr
Meldung vom 13.10.2010

Weitere Meldungen

 

DBV-Baden-Württemberg bekundet Solidarität mit Bahnchef Grube

Die aktuellen Vorkommnisse und Entwicklungen rund um Stuttgart 21 sind aus Sicht des Deutschen Bahnkunden-Verbandes – Landesverband Baden-Württemberg nicht mehr mittragbar und verantwortbar. mehr
Meldung vom 08.10.2010

Weitere Meldungen

 

Planungen zum Betrieb einer neuen „Rollenden Bundesautobahn“ werden konkret

Die Konzeptphase des neuen Ansatzes zur Verlagerung von kompletten Schwerlastzügen auf Blockzüge der Bahn, wie vor 30 Jahren bereits im Projekt „Rollende Landstraße" betrieben und wieder verworfen, ist nun abgeschlossen. Konkret werden nun für die schrittweise Erprobung bereits Fördermittel akquiriert, um letztendlich auf einer Probestrecke die Umsetzbarkeit des Konzeptes zu testen. Maßgeblich wurde das Konzept vom Verkehrsexperten Dr. Norbert Krichler erarbeitet. mehr
Meldung vom 22.10.2008

Weitere Meldungen

 

25. Deutsche Schienenverkehrs-Wochen enden mit Besucher- und Veranstaltungsrekord

Die Jubiläumsveranstaltung der vom Deutschen Bahnkunden-Verband (DBV) ausgerichteten 25. Deutschen Schienenverkehrs-Wochen (SVW) endete gestern mit einem neuen Rekord an Veranstaltungen und Besuchern. Erstmals zählten die Organisatoren die Zahl von 129 Veranstaltungen in 31 Orten, welche genau 10323 Besucher anzogen, darunter viele Bahnhofsfeste und Sonderfahrten mit je einigen hundert Besuchern. mehr
Meldung vom 09.10.2008

Weitere Meldungen

 

Tiefensee setzt Mehreinnahmen durch Mauterhöhung ineffizient ein

Verkehrsminister Wolfgang Tiefensee konnte heute eine Einigung zur Mauterhöhung mit seinen Länderkollegen verkünden. Auch der Deutsche Bahnkunden-Verband begrüßt diese Erhöhung, weil durch den festgelegten prozentalen Anteil der Einnahmen für die Schieneninfrastruktur auch mehr Geld für die Bahn bleibt. mehr
Meldung vom 08.10.2008

Weitere Meldungen

 

Gleisklau bedroht ernsthaft Sicherheit der Fahrgäste

© Deutscher Bahnkunden-Verband Der Klau von Schienen und Buntmetall nimmt immer größere Ausmaße an. Doch nicht nur die Deutsche Bahn AG ist Leidtragende dieser Art der Kriminalität, wie jüngst in einer Pressemitteilung der Bundespolizei hervorging, vor allem kleinere Eisenbahninfrastrukturunternehmen sind davon betroffen. mehr
Meldung vom 07.10.2008

Weitere Meldungen

 

Deutscher Bahnkunden-Verband beim Erfahrungsaustausch mit Kosovo Railways

Auf Anfrage der UNO-Organisation UN-Habitat im Kosovo nahm der Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV) und die Deutsche Regionaleisenbahn (DRE) im September an einem Symposium zur Erörterung von Entwicklungsmöglichkeiten für die Eisenbahn im Kosovo teil. mehr
Meldung vom 01.10.2008

Weitere Meldungen

 

DBV: Gesetzentwurf von Zypries für mehr Fahrgastrechte muss kritisch hinterfragt werden

Grundsätzlich sind mehr Fahrgastrechte eine Verbesserung für den Bahnkunden. Insbesondere bedarf es einer einheitlichen gesetzlichen Regelung für die Handhabung der Entschädigung, wenn die Bahn selbstverschuldet unpünktlich ist. mehr
Meldung vom 01.10.2008

Weitere Meldungen

 

DBV auf der InnoTrans 2008

Vom 23. bis 28. September 2008 warb der Deutsche Bahnkunden-Verband (DBV) mit einem eigenen Stand auf derTransportmesse InnoTrans 2008 in Berlin für die Ziele des bundesweit organisierten Bahnkunden-Verbandes. mehr
Meldung vom 30.09.2008

Weitere Meldungen

 

DBV: Fahrgastinformation ist wichtiger Bestandteil des Kundendienstes und muss sichergestellt werden

In den letzten Jahren ist es nach einhelliger Meinung vieler Fachleute und Beschwerden zahlloser Fahrgäste zu einer ständigen Verschlechterung bei der Fahrgastinformation auf den Stationen der Deutschen Bahn AG gekommen. Insbesondere bei Verspätungen und Unregelmäßigkeiten im Zugverkehr gibt es nur noch selten eine Möglichkeit der Information. mehr
Meldung vom 25.09.2008

Weitere Meldungen

 

DBV: DB erhöht Tarife um weit mehr als durchschnittlich 3,9 Prozent

Die Bahn gab heute auf ihrer Telefon-Pressekonferenz eine durchschnittliche Fahrpreiserhöhung um 3,9 Prozent bekannt. Zusätzlich werden alle Kunden, die ihre Fahrkarte in einem Reisezentrum oder einer Agentur kaufen, mit einem Zuschlag von 2,50 Euro belastet. Entlastet werden Kunden, die über eine inheitliche Servicenummer nun wieder zum günstigen Preis von 14ct pro Minute Fahrkarten bestellen und Sitzplätze reservieren können. mehr
Meldung vom 29.08.2008

Weitere Meldungen

 

DBV sieht stetige Verschlechterung für den Bahnkunden im Zuge des DB-Börsengangs

Die Zeichen für den Bahnkunden stehen schlecht. Steigende Preise und ein Ausdünnen der Fernverkehrsverbindungen gehen zu seinen Lasten, die Daseinsvorsorge wird zunehmend ausgehöhlt, der Bund akzeptiert dies und die Länder - also der Steuerzahler - zahlen die Zeche. mehr
Meldung vom 29.08.2008

Weitere Meldungen

 

Aufgrund hoher Stellwerkskosten fällt sonntäglicher Elbe-Elster-Express weg

Im Streit mit der Deutschen Bahn zeichnet sich ab, dass die extrem hohen Stellwerkskosten zwischen Riesa und Falkenberg (Elster) zwar nicht in vollem Umfang, aber zum größten Teil zu zahlen sein werden. Obwohl der Elbe-Elster-Express wie auch der Elbe Spreewald-Kurier insgesamt nur vier Mal sonntags die Strecke passieren, will die Bahn jeweils Doppelschichten für den ganzen Tag berechnen. Aus diesem Grund stellt der Verein die Fahrten des Elbe-Elster-Express sonntags ein. mehr
Meldung vom 27.05.2008

Weitere Meldungen

 

Bahnkunden-Verband empfielt neues Verfahren für Ostanbindung des Flughafen BBI

An der heutigen Anhörung zur Eisenbahnostanbindung , an der auch Vertreter des Bahnkunden-Verbandes teilnahmen, ist eines deutlich geworden: Die geplante Ostanbindung über Bohnsdorf ist die schlechteste Variante. mehr
Meldung vom 21.05.2008

Weitere Meldungen

 

Nach 46 Jahren fährt wieder Personenzug nach Mühlberg (Elbe)

Am 30.September 1961 fuhr der letzte Personenzug von Neuburxdorf nach Mühlberg (Elbe). Diese „schienenlose“ Zeit ist ab dem 6. Juli 2007 vorbei. Denn an diesem Tag kommt um 18.56 Uhr erstmals nach46 Jahren wieder planmäßig ein Personenzug im Bahnhof Mühlberg im Elbe-Elster-Kreis an. mehr
Meldung vom 04.07.2007

Weitere Meldungen

 

"Wo sind die Fahrgäste zufriedener?"

Dieser Frage geht eine Diskussionsrunde in der letzten Veranstaltung der 22. Deutschen Schienenverkehrs-Wochen am 19. Oktober 2005 nach. mehr
Meldung vom 17.10.2005

Weitere Meldungen

 

Steigende Benzinpreise - wo bleibt die halbe Mehrwertsteuer für Fernfahrkarten?

Vor Monaten wurde hitzig darüber diskutiert, ob nicht für alle Bahnfahrkarten der ermäßigte Mehrwertsteuersatz von derzeit 7 % gelten solle. Im Moment sind Fernfahrkarten (Reiseweite über 50 Kilometer, Reisedauer mehr als eine Stunde) mit dem vollen Steuersatz von 16 % belegt. Die Diskussion um die einheitliche Besteuerung von allen Bahnfahrkarten mit dem ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7 % wurde leider schnell wieder beendet. Geändert hat sich nichts. mehr
Meldung vom 14.09.2005

Weitere Meldungen

 

Zahlreiche Veranstaltungen für Bahnkunden vom 26.09. bis 26.10.2005

Nicht nur im deutschen Wahlkampf beginnt jetzt die "Heisse Phase". Wer sich für den öffentlichen Verkehr und Verkehrspolitik interessiert, bekommt auf vielen Veranstaltungen Gelegenheit zum Blick hinter die Kulissen, bei Diskussionsveranstaltungen die Möglichkeit zum Meinungsaustausch und auf Bahnexkursionen kann er sonst nicht täglich befahrene Strecken bereisen. mehr
Meldung vom 26.08.2005

Weitere Meldungen

 

Der Deutscher Bahnkunden-Verband zur Preiserhöhung der Deutschen Bahn AG.

Die Deutsche Bahn AG (DB AG) wird zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember 2005 die Fahrpreise um durchschnittlich 3 % anheben. Der Bundesvorstand des Deutschen Bahnkunden-Verbandes bedauert diese Entscheidung vor dem Hintergrund, dass es in den letzten Monaten der Personenverkehrssparte der DB AG gelungen ist, die Fahrgastzahlen in den Zügen zu steigern. mehr
Meldung vom 26.08.2005

Weitere Meldungen

 

Es wurden 19 Meldungen gefunden.





Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de