Werbung
modellbahn-portal
eisenbahn-webkatalog
eisenbahn-termine
 


Login








Registrieren
Passwort vergessen?


Werbung

Themen

Service




Eisenbahnwitze

Aufgeregt steht der alte Bauer auf dem Bahnsteig, den Koffer in der einen und das Gebetbuch in der anderen Hand. "Na, Opa, wo soll's denn hingehen?" fragt einer den Wartenden. "Nach München", strahlt der Alte, "saufen, spielen und jede Menge Weiber!" - "Und das Gebetbuch?" - "Ja, weißt, wenn's wirklich so lustig zugeht, wie die Leute immer sagen, dann bleib' ich vielleicht über Sonntag!"
 
Geht ein Schaffner bei der Kontrolle durch den Zug und kommt in Ein Abteil, wo eine Mutter mit 9 Söhnen ist. Alle zwischen 6 und 15 Jahren. Die toben und schreien darum, klettern über die Sitze und reißen an den Gepäcknetzen. Da brüllt der Schaffner die Frau an, ob sie nicht mal die Bande zur Ruhe bringen kann. Die ruft: „Walter, hinsetzen.“ Alle 9 Jungen sitzen mit einem Schlag und halten Ruhe. Der Schaffner ist verblüfft und fragt die Frau: Sie haben nur Walter gerufen und alle neune sitzen auf einmal?“ Sagt die Frau: Der Einfachheit halber habe ich Sie alle Walter getauft.“ Fragt der Schaffner: „Und was rufen Sie wenn Sie mal einen einzelnen meinen?“ „Den rufe ich dann mit dem Nachnamen.“
 

Weitere Eisenbahn Witze finden Sie hier:
Witze Teil 1, Witze Teil 2, Witze Teil 3, Witze Teil 4, Witze Teil 5, Witze Teil 6, Witze Teil 7


Eisenbahn im TV

 

Eisenbahnsendungen am Freitag, den 26.05.2017

Sky Cinema Action 10:55 bis 12:45 Uhr - Die Entführung der U-Bahn Pelham 123

Thriller, USA 2009
Eine Gruppe bewaffneter Männer bringt einen Zug der New Yorker U-Bahnlinie Pelham 123 in ihre Gewalt. Für das Leben der Passagiere verlangen sie eine enorme Lösegeldsumme. Was anfangs wie eine verrückte Aktion aussieht, stellt sich bald als eine bis ins kleinste Detail durchdachte Entführung heraus. Unversehens findet sich Fahrdienstleiter Garber in einem Katz-und Mausspiel mit dem gerissenen Anführer der Bande wieder. Nur wenn er deren Plan entschlüsseln und die Gegenseite austricksen kann, besteht für die Fahrgäste eine Chance zu überleben. Und die Zeit arbeitet dabei gegen Garber...
Regie: Tony Scott

Walter Garber: Denzel Washington
Ryder: John Travolta


Silverline 13:55 bis 16:05 Uhr - Metro

Actionthriller, RUS 2013 Laufzeit: 130 Minuten Mit: Svetlana Kolpakova, Sergey Puskepalis, Anatoliy Bely, Svetlana Khodchenkova, Anfisa Vistingauzen, Aleksey Bardukov Regie: Anton Megerdichev Das U-Bahn System in Moskau steht durch die Überbelastung am Rand eines Kollapses. Als ein U-Bahn Schacht unter dem Fluss einstürzt, werden sämtliche Tunnel unter Wasser gesetzt. Für die eingeschlossenen Passagiere beginnt ein atemberaubender Kampf ums Überleben. Unbarmherzig breiten sich die Wassermassen aus und die ganze Stadt droht durch die überschwemmten Schächte einzustürzen. Das Militär greift ein und das beschließt drastische Maßnahmen, die eine fürchterliche Kettenreaktion hervorrufen.


SWR  14:15 bis 14:45 Uhr - Eisenbahn-Romantik

Dokumentation.
Die Fülle der Themen erstreckt sich von historisch bis aktuell, von Zügen bis zu bekannten und unbekannten Eisenbahnstrecken.


SWR  14:45 bis 15:15 Uhr - Eisenbahn-Romantik: Toskana des Nordens - Bahnen zwischen Uckermark und Stettiner Haff

Folge 702.
Kiefernwälder, bezaubernde Heidelandschaften und unendlich viele Seen haben sie bekannt gemacht, die Uckermark im Nordosten Deutschlands. Die Eisenbahn spielt hier nach wie vor eine bedeutende Rolle. Sie bringt Touristen ins Land, ist aber auch für den Gütertransport der wenigen noch vorhandenen Industrieanlagen wichtig. Engagierte Vereine bemühen sich seit langem, stillgelegte Schmalspurbahnstrecken Stück für Stück wieder zu beleben und damit der Nachwelt zu erhalten.


Discovery Channel 15:55 bis 16:40 Uhr - Railroad Alaska

Dokuserie, GB 2015 Laufzeit: 45 Minuten Mit: Stacy Ammerman, Bill Bivins, Darin Capps, Chris Cuff, Johnny Evans, Staci Genet Regie: Justin Ingham In dieser Folge transportieren Lokführer Bill Bivins und seine Arbeitskollegen 3000 Tonnen Militärausrüstung zu einem entlegenen Armeestandort in der Nähe von Fairbanks. In Fort Wainwright teilen sich 7000 Soldaten einen Truppenübungsplatz von der Größe Islands. Die ""Arctic Warriors"" verteidigen dort die nördlichste Grenze der USA. Die Ladung des Güterzugs füllt 40 Waggons und hat einen Wert von über 200 Millionen Euro. Deshalb wird die Fracht auf der einspurigen Strecke durch den Denali-Nationalpark strengstens überwacht.


Quellen: Homepage der jeweiligen Sender.

Gefunden beim Eisenbahn-Webkatalog.
http://www.eisenbahn-webkatalog.de